BLANC DE NOIRS ODER WEISSBURGUNDER TROCKEN

Weissweinrisotto

 

Zutaten

 

200g Risotto Reis 

100g Ziegenkäse 

1 Glas Gemüsebrühe

1 Glas getrocknete Tomaten

Olivenöl zum Anbraten

3 Karotten

1 Fenchel

1 Schalotte

Gartenkresse

Estragon

Kerbel 

 

Zubereitung

 

  1. Den Fenchel, die Karotten und die Schalotten schälen und aus den Abschnitten in einem Liter Wasser eine leichte Brühe kochen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit Olivenöl andünsten. 
  2. Den Risottoreis hinzufügen, beides noch 3 weitere Minuten farblos anschwitzen und mit einem guten Schluck Blanc de Noirs oder Weissburgunder ablöschen. Nun langsam den Reis mit der leichten Brühe aufgießen, bis das Risotto fertig ist. Der Reis sollte noch einen schönen Biss haben. 
  3. Während das Risotto köchelt, werden die Karotten und der Fenchel klein geschnitten und für 1 Minute in der Gemüsebrühe aus dem Glas mitgekocht. Danach den Fenchel und die Karotten in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. 
  4. Vor dem Anrichten wird die Ziegenkäse-Rolle in das Risotto gebröselt und untergerührt. Zuletzt wird abgeschmeckt und mit dem gebratenen Gemüse, den getrockneten Tomaten und den Kräutern dekoriert.

 

© Moritz Crone-Rawe

 

Zu diesem Rezept passt ELFHUNDERTZWÖLF BLANC DE NOIRS TROCKEN oder WEISSBURGUNDER TROCKEN ganz hervorragend.

 

Alle Rezepte